Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 

Hallo zusammen,

letzte Woche bekam ich aus Hamm die erfreuliche Nachricht, das man dort in Kürze die Technik in Betrieb nehmen werde. Daraufhin wurde am Antennenträger nach einen brauchbaren Platz für eine Nanobridge gesucht. Leider nur oberhalb des Waltroper PR-Link Spiegels, wo aber die Antenne so niedrig wie möglich bei eisigen Minusgraden montiert wurde. Winterzeit ist Antennenbauzeit.

Am Wochenende hatte sich dann der Core-Router aufgehängt, was einen weiteren Besuch notwendig machte. Dabei wurde die Antenne noch etwas genauer ausgerichtet. Zu unserem Erstaunen konnten wir Hamm's andere Gegenseite in Dortmund sehen und uns erfolgreich einbuchen. Eine Strecke auf 5.7 GHz über 90km ! Um so erstaunlicher, das in Dortmund nur eine Nanostation verwendet wurde. Seit Sonntag wurde dann die Strecke zwar nicht genutzt, aber schon einmal gemonitored:

Am Mittwoch hat man dann die Strecke von Hamm aus in Betrieb genommen. Es fehlt noch ein wenig Feintuning, aber es ist schon einmal ein Anfang :-)

 

Damit wird eine weitere Lücke im Hamnet via HF geschlossen.

Vielen Dank an die OMs in Hamm und Dortmund für die verdammt schnelle Arbeit am neuen Standort von DB0HAT.

schöne Grüße und viel Erfolg
de Olaf  dg8ygz