Drucken
Hauptkategorie: Technik
Kategorie: sonstige Technik
Zugriffe: 2249

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 

Nachdem der Funkrufsender die letzte Zeit immer wieder Probleme bereitete, wurde er erneut zur Reparatur abgebaut. Schon bei der letzten Sichtung stellte sich ein Problem in der Verbindung zur Oszillator-Platine dar. Die Stiftleiste bzw. die Federkontakte auf der Gegenseite haben in den letzten 10 Jahren etwas an Durchleitungsfähigkeit verloren. Kurzerhand wurde die Federleiste ausgelötet und gegen eine Sitftleiste ersetzt. Die Verbindung zwischen den Platinen wird über ein Flachbandkabel realisiert, was neu angefertigt wurde. Mal sehen ob das wieder 10 Jahre lang hällt.

 

schöne Grüße
de Olaf  dg8ygz