Drucken
Hauptkategorie: Main Cathegorie
Kategorie: Technik
Zugriffe: 140
Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

Hallo zusammen,

in den letzten Tagen schwächelte DMR DB0BI, indem es unerwartet seinen Dienst einstellte. Der Raspberry Pi war aber weiterhin erreichbar, also musste es etwas anderes sein. Beim ersten Besuch mit Dirk dk4dj und ich konnte nach dem Abbau vom Schrank auf dem Tisch kein Fehler gefunden werden. Also wurde es wieder zurückgepackt. Ein paar Tage später wieder das selbe Bild. Beim Besuch vor Ort hab ich dann just for Fun mal die TRX kurz abgeschaltet und schon lief das Relais wieder. Aber nur für einen Tag. Jetzt wurde eine Möglichkeit geschaffen, die TRX aus der Ferne neu zu starten, was auch die erstebn Tage gut funktionierte. Nach weiteren 3 Tagen half aber auch das nicht mehr yell

Vor Ort wurde dann festgestellt, das sich der TX nicht mehr einschalten lässt. So wurde er ausgebaut und mit nach Hause genommen. Bei der ersten Überprüfung bot sich das selbe Bild. Ich habe dann geschaut ob dort Spannungen wie 13V,9V und 5V vorhanden sind, dieses war der Fall. Dann musste erstmal das Servicemanual für das GM340 besorgt werden. Einen Tag später bei der Prüfung dann nach dem Servicemanual war der Fehler auf einmal verschwunden surprised

Nicht desto trotz wird dank Rolf dg9yib ein neues Gerät beschafft, programmiert und eingebaut. Dann sollte auch wieder DMR funktionieren.

schöne Grüße und viel Erfolg
de Olaf  dg8ygz