Hallo zusammen,

auf Einladung vom VFDB Z14 in Münster wurde untersucht ob sich eine Hamnet-Strecke zwischen DB0BI und Münster realisieren lässt. Dazu wurde im Vorfeld simuliert, ob Sichtverbindung zwischen den beiden Standorten besteht. Dieses ist der Fall.

Für den Test kam bei DB0BI eine Nanobridge NB5 zum Einsatz, in Münster wurde testweise ein 30dB Spiegel nebst einer Rocket M5 aufgebaut. Das Ergebnis kann sich sehen lassen:

Ich danke den Verantwortlichen in Münster für den kurzfristigen Test und würde mich freuen, wenn man dort auch in Hamnet investieren kann.

schöne Grüße
de Olaf  dg8ygz

Moin zusammen,

wir sind aktuell dabei das Netzwerk von DB0BI neu zu strukturieren. Leider ist die Konfiguration aufgrund der Gegebenheiten alles andere als einfach.

Wer sich mit Firewalls, NAT,Masquerading, Mangeling und was da so drum herum gehört, auskennt, möge sich bitte einmal bei mir (dg8ygzatdarc.de) melden.

Durch die Umstellung fällt der direkte Web-Zugriff auf den Funkrufserver weg. Bitte das Interface der Webseite benutzen. Vielen Dank !

Ebenso kann es bei der Umstellung ggf. zur Nichterreichbarkeit der Services kommen. Wenn jemand etwas auffällt, bitte Mail !

Als kleines Bonbon möchte ich aber auf die neue Webcam hinweisen. Zu finden oben unter den Menüpunkt Webcam

schöne Grüße
de Olaf  dg8ygz 

Hallo zusammen,
in der Gallery hab ich heute eine kleine Auswahl der Bilder dieses Jahres hochgeladen. Viel Spass beim Anschauen.

Testweise habe ich bei db0bi mal gen City eine Nanostation NS5 für einen möglichen Usereinstieg konfiguriert. Für die Betriebsparameter bitte einfach kurz anfragen.

Die Wetterstation brauchte auch einen Neustart, beim Test nach AX hatte sich bei anderen Arbeiten wohl die Spannungsversorgung gelöst. Am 2. Mast wurde ein wenig Platz für ein mögliches Kameragehäuse geschaffen, da der erste Mast im Wind etwas  zu stark schwankt und für verwackelte Bilder sorgt. Sobald es dort etwas fertiges gibt, kommt eine Meldung. Die Webcam basiert auf der Zusammenstellung von Flori dl8mbt.

Ausserdem wird nebenher ein neuer Webserver aufgesetzt, da die jetzige Maschine schon recht stark an ihre Grenzen stößt.

schöne Grüße
de Olaf  dg8ygz

Am Mittwoch war das komplette Relais auf dem Aussichtsturm morgens gegen 5 Uhr ausgefallen. Wolfgang dl3yen schaute nach seinem QRL am Standort vorbei und stelle einen ausgelösten Fehlerstrom-Schutzschalter fest. Schon auf der Treppe bemerkte er einiges an Wassermengen. Oben im Turm war teilweise eine Eisschicht im Vorraum noch vorhanden und Wasser rann aus dem Abfluss an der Decke heraus. Im Shack bot sich ein Ähnliches Bild. Der Tisch unter Wasser, einige Geräte gut Nass gespritzt. Defekt sind auf jedenfall eine Tastatur, die auf dem Tisch stand. Brüllend

 

Ursache scheint eine Eisblockade im Abflussrohr zu sein, wodurch sich eine Wassersäule bildete und sich das Wasser letztendlich den Weg durch Revisionsklappen nach Aussen suchte. Eine Öffnung befindet sich im Vorraum und der 2. Rohrzugang im Shack. Das Shack war immer in den Plusgraden, so dass die Blockade in den darunterliegenden Räumen aufgetreten sein muss.

Aktuell scheint das Wasser wieder abzulaufen.  Wir beoachten das ganze und werden bei besseren Temperaturen nach Lösungen suchen. Unentschlossen

vy 73 de Wolf dl3yen und Olaf  dg8ygz

Hallo zusammen,

ich habe eine Auswahl von Bilder des Jahres 2010 in die Gallerie hochgeladen.

Viel Spass beim Anschauen und schöne Grüße

de Olaf  dg8ygz