Hallo zusammen,

es gibt mal wieder etwas neues von der Relais-Stelle Hünenburg. Das FM-Relais auf der 439.250 MHz hat jetzt eine neue X50 bekommen, welche oben an der Mastspitze sitzt. Danke an Sebi DK6BA für die gespendeten Antennen ! laughing  Die Reichweite hat sich in ettlichen Bereichen verbessert, da die Antenne trotz weniger Gewinn einen größeren Öffnungswinkel besitzt. Ich bin in aller Ruhe dabei einen neuen Empfänger für das FM Relais zu etablieren. Hierbei liegt die Messlatte von dem bisherigen System schon recht hoch. Da bedarf es noch einiges an Arbeit.

Das DMR-Relais auf der 439.825 MHz hatte zwischenzeitlich DStar aktiviert, da es doch einige Bereiche gibt, welche von DB0HFD hier in der Region nicht abgedeckt werden. Das biss sich aber mit der Verlinkung mit DB0HFD und DO0WT auf der TG8. 

Als Ausweg blieb also nur der Bau eines weiteren digitalen Umsetzers. Auf der 438.425 MHz (-7.6 MHz) arbeitet nun ein MMDVM-Relais bestehend aus einem GM1200e als TX und Motorola MC Micro (DG1YFE Umbau) als RX an einen RPT-Hat von Flo DF2ET. Hier sind YSF/C4FM, DSTAR und DMR im DMR+ Netz geschaltet. Das System hat ausdrücklichen Spielcharakter ! Hier gibt es keine Bevorzugung einer Betriebsart, so das mit Beeinträchtigungen zu rechnen ist. Mittlerweile ist das System auch an einer eigenen X50 aktiv, welche ebenfalls von Sebi kam. Der RX wurde auch gegen ein besser abgeglichenes Gerät getauscht was der Empfindlichkeit nochmal sehr zu gute kam.

Ebenfalls aktiv ist ein Wettersonden-RX auf 400 MHz, dieser funktioniert sehr gut und wachsender Beliebtheit. Stichwort BIOWL1.

Nicht ganz untätig waren wir ebenfalls bei de Netzwerk- und HF Kabeln. Zwischeinzeitlich wurde dort in der Kernbohrung ein minimal kleineres Innenrohr eingezogen und vergossen. Damit sollte hoffentlich der Wassereinbruch im Raum der Vergangenheit angehören. Bei der Aktion wurde dann ein vor Ort befindlicher Verteilerschrank endlich angepasst und aufgebaut. Das bedeutete viele Kabelkanäle schneiden und anpassen. Die ganze Aktion konnte ohne merkliche Ausfälle über mehrere Wochen verteilt, durchgezogen werden. Mittlerweile haben wir dort wieder "Regelbetrieb" und die Freiluftverkabelung ist verschwunden.

Ebenso wurde der Shack modernisiert und eine neue Elektroverteilung und -verkabelung aufgebaut. Ebenfalls ohne das es größere Offline-Zeiten gegeben hat. Dank Dirk DK4DJ gibt es einen neuen super Shacktisch und Regalböden an der Wand. Ebenso wurde die IT Infrakstruktur massiv aufgewertet. cool

Nicht vergessen möchte ich noch eine direkte Spende von Volker,DL5YDI. DANKE !! smile

X50 fürs MMDVM installiert

so langsam wirds voll...

Abendsonne 

Hampager, APRS, 400 MHZ RX, Test-RX, MMDVM

MMDVM, FM Relais, PR- Einstieg

Es stehen noch einige Umbauten auf der Agenda, das wird aber Stück für Stück passieren.
Großes Danke an Dirk DK4DJ, Rolf DG9YIB, Casten und Daniel und natürlich Wolf DL3YEN
welche neben Ihrer Zeit einen nicht unerheblichen Teil der Umbauten getragen haben. smile

 

In diesem Sinne schöne Grüße und viel Erfolg
de  Olaf  dg8ygz