Hallo zusammen,

wie mir gerade aufgefallen ist, ist seit dem letzten Eintrag schon wieder 1/2 Jahr vergangen.

Wir waren nicht ganz untätig, daher fasse ich einmal ein paar Neuigkeiten vom Standort zusammen.

  • Richtung DB0HAT in Hamm wurde jetzt auch ein 30dB Rocket-Spiegel nebst Rocket M5 installiert. Diese kommen aus dem Fundus von Wolf dl3yen, vielen Dank. Der Aufbau war notwendig geworden da die alte Nanobeam M5 zu Ausfällen neigte und bei einem Besuch vor Ort dann komplett ausfiel. Sämtliche Versuche diese zu reaktiveren waren erfolglos. Da zu diesem Zeitpunkt im Netz keine Alternativen bereitstanden, wurde kurzerhand das Equipment von Wolf aufgebaut. Wir haben noch ein kleines Problem mit einer Polarisations-Ebene, aber das bekommen wir auch noch gelöst.
  • Zur Clubstation vom OV Gütersloh haben wurde nun eine Powerbeam M5AC-400 aufgebaut, welche vom OV bereitgestellt wurde. Vielen Dank. Hiermit können nun Erfahrungen mit der neuen AC-Technik gesammelt werden. Die Bandbreiten für die Entfernung sehen aber schon gut aus. Vielleicht entwickelt sich dort auch noch eine Möglichkeit eine automatische Station aufzubauen. Das wird aber die Zeit zeigen.
  • Die Urkunde bei der BNetzA wurde verlängert. In dem Zusammenhang wurden einige Frequenzen von Linkstrecken als Einstieg umgewidmet. Diese werden nach und nach entsprechend umgestellt. Hoffentlich können wir so die Situation im 6cm Zugangs-Bereich verbessern. Weitere Links sind aber weiterhin nicht möglich. Der Standort ist wirklich VOLL was Frequenzen auf 6cm angeht. Auf 9cm ginge vielleicht noch etwas. Wir haben ausserdem eine weitere 70cm QRG mit -7.6 MHz Shift bekommen. Diese werden wir wohl für das alte PR-System verwenden, da einige Geräte dort nicht mit der großen Shift klar kommen. Die alte QRG mit der 9,4 MHz Shift wird dann von einem MMDVM Sysem genutzt werden. Welche Services wir dort anbieten, wird dann bekannt gegeben.
  • Der Funkrufsender wurde einer Modernisierung unterzogen. Die alte Pocsag-Karte, welche noch aus Packet-Radio Zeiten (also >15 Jahre alt) stammt, wurde ausgebaut und ein Raspberry Pi installiert. Sobald wir dort weitere Erkentnisse haben, wird auch die Webseite zum Aussenden auf das neue System umgestellt. Hier gibt es schon mal ein paar weitere Infos zum System
  • Auf dem Link zum Süntelturm wurde dort ein defektes Pigtail vom Accesspoint zur Antenne festgestellt. Nun funktionieren wieder beide Ebenen wie gewünscht und der Link hat wieder volle Kapazität.
  • Das FM Relais hat einen Ersatz-Rx bekommen. Auch wieder ein MC-Micro, hier aus meinen Fundus. Der alte Empfänger von Dirk dk4dj neigte besonders bei warmen Temperaturen vor Ort mittlerweile zu Ausfällen. Das "neue" Relais mit SVX-Link ist in der Mache. Ein erster Test bei mir auf der Werkbank wurde geführt, dabei aber noch ein paar Unzulänglichkeiten festgestellt, welche erst noch gefixt werden müssen.

 

Vom Nachbarn DB0NLH in Borholzhausen gibt es zu vermelden, das dort zwei weitere Hamnet-Links positiv getestet wurden. Die Strecken sind nun bei der BnetzA im Beantragung und sobald die Urkunde eintrifft, werden diese in Regelbetrieb gehen.

Weiterhin viel Spass beim Hobby und viel Erfolg
de Olaf  dg8ygz